Leistungen

 

Im Rahmen der vollen Erziehung bietet das Kinderdorf Pöttsching in seinen koedukativ geführten Wohngruppen drei- bis maximal 21jährigen Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, deren Pflege, Erziehung, Entwicklung und Wohl im Herkunftssystem nicht ausreichend gewährt ist, Geborgenheit und Sicherheit in der Kinderdorfgemeinschaft.

Eine Wohngruppe umfasst dabei maximal zehn Kinder, Jugendliche oder junge Erwachsene. Die sozialpädagogische Betreuung konzentriert sich auf das Gruppenleben, die schulische und berufliche Förderung, die Gestaltung der Freizeit inklusive freizeitpädagogischer Schwerpunktaktivitäten und insbesondere auf die emotionale und seelische Unterstützung.

Neben der sozialpädagogischen Betreuung bietet das Kinderdorf eine Reihe von therapeutischen Angeboten, die maßgeblich bei der Aufarbeitung traumatischer Erfahrungen helfen. Das Therapieangebot umfasst Psychotherapie, Kunsttherapie, Musiktherapie, Heiltherapeutisches Reiten sowie Voltigieren, Ergotherapie und Logopädie.