Große Klassik für kleine Hörer

Seit vielen Jahren ist den Wiener Symphonikern die Kinder- und Jugendarbeit ein wichtiges Anliegen. Im Rahmen von vier Workshops und unter Leitung von Frau Mag. Bettina Büttner-Krammer arbeitete eine kleine Gruppe von Kinderdorfkindern musikalisch zu einem Orchesterwerk des russischen Komponisten Mussorgsky. Die Kinder näherten sich dem Stück kreativ an, indem sie unter anderem selbst mit Orff-Instrumenten Teile selbst improvisierten oder Bilder zu den klassischen Klängen malten. Einmal wurden sie dabei sogar von zwei Profimusikern des Symphonieorchesters unterstützt. Abschließender Höhepunkt der Workshopreihe war ein gemeinsamer Besuch der Generalprobe der Wiener Symphoniker im prunkvollen Musikvereinssaal des Wiener Musikvereins.

 

Archiv | Übersicht