Erfolg beim Reit- und Voltigierturnier

Mit teils neuer Mannschaft machte sich die Turniertruppe vom Kinderdorf Pöttsching mit ihrem Voltiertherapeuten Gerhard Wohlheim am 22.4.2017 auf den Weg zum 16. Special Olympics Reit- und Voltigierturnier auf die Reitsportanlage Freudenau. Veranstaltet wurde das Turnier  vom Verein HIPPO-Sport.

Mit 123 Starts von ReiterInnen und VoltigiererInnen aus der Schweiz, Wien, Niederösterreich, Steiermark, Vorarlberg, Kärnten und Burgenland waren die Teilnehmerkapazitäten ziemlich erreicht. Die verschiedenen Dressur-, Geschicklichkeits- und Voltigierbewerbe  wurden in die Kategorien Heilpädagogisches Reiten/Voltigieren, Hippotherapie, Behindertenreiten und eine offene Wertung für junge NachwuchssportlerInnen unterteilt.

Fr. Mag. Heissl  war wieder für die Voltigierer als Richterin Vorort.  Auch die zahlreichen Zuschauer und Einsteller  der Reitsportanlage konnten feststellen, wie sehr sich die Kinder und Jugendlichen einsetzten und sich über ihre Erfolge freuten.

Das Kinderdorf Pöttsching war wieder mit einem starken Team vertreten und konnte in verschiedenen Klassen Platzierungen und auch Siege erreichen.

Bei den Wr.  Landesmeisterschaften im heilpädagogischen Voltigieren  konnte  Vanessa Wiener den Wr. Landesmeistertitel mit ins Burgenland nehmen.

In den anderen Bewerben nahmen  wir durch Christoph, Christina, Maja und Lena einige Pokale und Medaillen mit nachhause.

Als Belohnung gab es am Heimweg noch einen lustigen Mc Donalds Besuch.

Archiv | Übersicht